Publikationen

Auszug einiger meiner aktuell öffentlich zugänglichen Publikationen:

Mikrotrends 2012

Studie Mikrotrends

Mikrotrends

Die Studie Mikrotrends erschien kürzlich im Zukunftsverlag und beschäftigt sich in 7 Kapiteln mit den kleinen Veränderungen hinter den großen Trendbewegungen. Es handelt sich um eine neue Auflage der Mikrotrendstudie von 2010 – mit 52 frischen Nischen-Phänomenen, die das Potential haben eine nachhaltige Wirkung auf das Business zu haben. Neun stammen aus meiner Feder:
Teilzeit-Vegetarier | Special Social Media | SAAP |
Faire Technologie | ROBOPOS | Crowd-Working |
Postmail | Management by Besinnung | Lunch-Intermezzi

Eine kurze Leseprobe, findet sich hier:
http://www.scribd.com/doc/100322112/Studie-Mikrotrends-Leseprobe

 

Trendreport 2012

Trendreport 2012

Trendreport 2012

Die Publikationsreihe „Trend-Report“ des Zukunftsinstituts beleuchtet jeweils die sozio-kulturellen Trends und  „schwachen Signalen“ des aktuellen Jahres. Für die neunte Ausgabe habe ich mich mit dem Thema „Artificial Intelligence 2.0“ beschäftigt und bin der Frage nachgegangen in welchen Bereichen des täglichen Lebens und Arbeitens künstliche Intelligenz bereits eine wachsende Rolle spielt. Dabei geht es aber keineswegs um die spinnerten Science-Fiction-Visionen und Allmachtsfantasien der frühen AI-Szene, sondern um funktionierende Technologie, die in den kommenden Monaten und Jahren Märkte und Menschen beschäftigen werden.

Praxis-Guide Cross-Innovation

Cross-Innovation

Cross-Innovation

Innovationen entsteht vor allem an Schnittstellen, durch Heterogenität und vielfältige Kooperation. Gemeinsam mit Andreas Steinle habe ich darum im Praxis-Guide Cross-Innovation eine Innovations-Methodik beleuchtet, die gerade in der Innovationsforschung mit großem Interesse untersucht, in der Praxis aber viel zu selten eingesetzt wird. Dabei ist das Prinzip ganz einfach: Systematisch Entwicklungen aus anderen Branchen aufgreifen, adaptieren und den eigenen Markt radikal innovieren!

Future Shopping

Future Shopping

Future Shopping

In meinem ersten Fachbuch Future Shopping habe ich mich gemeinsam mit dem damaligen Chefredakteur des Zukunftsinstituts Dr. Eike Wenzel und dem Sales-Designer Andreas Haderlein in vier Szenarien der Zukunft des Shoppings genähert:

1. Spaces of Identity        2: Neo-Noblesse

3. Stand-up-Consumer    4: Social Shopping. 

Erschienen ist das ganze beim Verlag mi-Wirtschaftsbuch.